Pflegen mit Kopf, Hand und Herz

Berufsfachschule für Altenpflege der Stiftung Marienhospital

Betriebsüberleitung zum 01.10.2019

 IMG 9113                                                                 logo-marien                                                                                                                                            

Fotos: Jürgen Kothe ©

Betriebsüberleitung zum 01.10.2019

Die Ära „-Pflegen mit Kopf, Hand und Herz“ der Berufsfachschule- Altenpflege- der Stiftung Marienhospital Papenburg geht zu Ende

Mit dem Pflegeberufegesetz hat der Bundesgesetzgeber die sogenannte generalistische Pflegeausbildung ab dem Jahr 2020 eingeführt. Dies bedeutet unter anderem, das die bisher getrennten Ausbildungsgänge für Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege in eine zweijährige gemeinsame Ausbildung zusammengeführt werden und im dritten Ausbildungsjahr in eine Differenzierung münden können.

Viele Pflegeschulen bereiten sich auf diese Veränderung in der Ausbildung vor, so auch die Krankenpflegeschule des Marien Hospitals Papenburg und die Altenpflegeschule der Stiftung Marien Hospital Papenburg. Zum 01.10.2019 erfolgt eine Betriebsüberleitung, der Berufsfachschule-Altenpflege der Stiftung Marienhospital zur gemeinnützigen Marienhospital gGmbH in Papenburg.

Für alle Beteiligten ändert sich nichts, außer dass die Briefköpfe etc. sich ändern.

Die Kurse 24, 25, 26, werden weiterhin nach den gültigen gesetzlichen Grundlagen ausgebildet.

Im Zuge der Zusammenführung der Ausbildung und der Pflegeschulen, sollen auch die Zahl der Ausbildungsplätze weiter erhöht und ein neuer Schulstandort gefunden werden. Die neue Pflegefachschule wird dann 2020 als "Pflegeakademie St. Anna der Marienhospital gGmbH" geführt.

Wir/ Ich bedanken mich im Namen des Schulteams der Berufsfachschule –Altenpflege bei allen Förderern, Kooperationspartnern Unterstützern, Freunden,Firmen, Lehrkräften und ehemaligen und jetzigen SchülerInnen usw. für die jahrelange konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Auch wird der seit 01.01.1992 erfolgreich tätige Schulleiter Jürgen Kothe ab 01.10.2019 seinen Resturlaubantreten bzw. zum 30.11. 2019 in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Als neue Schulleitung und Ansprechpartnerin wird Frau Hedwig Rode von der Krankenpflegeschule des Marienhospitals tätig. Ab 01.10.2019 steht Frau Rode für Fragen etc. zur Verfügung,