Pflegen mit Kopf, Hand und Herz

Berufsfachschule für Altenpflege - Marien Hospital Papenburg Aschendorf

Langzeitpflege und die Pflegeausbildung standen auf dem Stundenplan

IMG 20190321 124844 

Fotos:M.Skowera Berufsfachschule Altenpflege © Bild 1. Zertifikatsverleihung Bild 2. Blutzuckermessung

Langzeitpflege und die Pflegeausbildung standen auf dem Stundenplan

Oberschüler der Ludgerusschule Rhede informieren sich im Rahmen der Betriebsbesichtigungen

„Ein herzliches Willkommen im St.Nikolausstift in Rhede,“ so begrüßte Heimleiterin Marita Freerichs 23 OberschülerInnen der Oberschule der Ludgerusschule aus Rhede.

Im Rahmen eines neuen Betriebsbesichtigungsprojektes hatten die TeilnehmerInnen und Ihr Begleitungslehrer Peter Henzen die Gelegenheit sich über drei Stunden mit dem Thema „Pflegeausbildung, Wohnen und Betreuungsangebote im Alter", auseinanderzusetzten.

Neben einer Hausführung unterstützen AltenpflegeschülerInnen des Kurses 24, Lehrkraft Mathias Skowera sowie Schulleiter Jürgen Kothe der Berufsfachschule -Altenpflege-  aus Papenburg, diese Aktion. Das Erfolgsprojekt unter dem Namen „Care4future“, welches durch Jürgen Kothe mit initiiert wurde, möchte junge Menschen für Pflegeberufe sensibilisieren.

In vier Lernstationen hatten die OberschülerInnen die Gelegenheit u.a. sich in die Rolle eines älter werdenden Menschen zu schlüpfen, die Händedesinfektion korrekt durchzuführen, sich als Rollstuhlfahrer zu probieren, eine Nahrungsdarreichung zu erleben oder auch den Sinn und Zweck einer Biografiearbeit mit einem ,Gedächnistraining zu erfahren.

Für alle Akteure war es eine „ Win Win „ Situation, so Lehrer der Ludgerus Schule Rhede, Peter Henzen. Die eine Gruppe lernt fürs Leben und die Andere motoviert SchülerInnen für den Pflegeberuf und erhält so Interessenten und ggf.Nachwuchs in einen „Beruf mit Zukunft“. Ein tolles Konzept, was sich sehen lassen kann. Ich bin begeistert von der Motivation der SchülerInnen beider Schulen."Ein Vorzeigeprojekt" resümierte Henzen am Ende vor den Teilnehmern was weiter "Schule" machen sollte. Wir haben nichts dagegegen, so Schulleiter Jürgen Kothe.

IMG 20190321 144500

Foto: M.Skowera Berufsfachschule-Altenpflege- Zertifikatsüberweisung an einen Teilnehmer, der sich sichlich darüber freut.

Schulleiter Jürgen Kothe, Pflegedienstleiterin Karin Zurborn und Denis Rinjhoot , verantwortliche Praxisanleiterin, waren mit dem Aktionstag im St.Nikolausstift sehr zufrieden. Drei Stunden als positive „ Werbung „ für die Pflege ist immer wieder eine gute Sache. "Eine Herausforderung, der wir uns gerne stellen", so Kothe.

 Oberschulen, die auch Interesse an so einem Projekt  haben, werden gebeten sich mit der Berufsfachschule -Altenpflege-  in Verbindung zu setzen..

Weiter Informationen:

www.altenpflegeschule.net

care4future.de

Fotos: Jürgen Kothe ,Mathias Skowera der Berufsfachschule- Altenpflege-Papenburg ,St. Nikolausstift