Pflegen mit Kopf, Hand und Herz

Berufsfachschule für Altenpflege der Stiftung Marienhospital

Ausbildungsvergütungen sind gestiegen:

 euro-1517315 960 720

Quelle unbekannt

Die Ausbildungsvergütungen sind gestiegen:

Das monatliche Ausbildungsentgelt beträgt jetzt aktuell für Auszubildend:

Neu ab   1. Januar 2019 bzw. 01. März 2019  sind nachfolgende Ausbildungsvergütungen festgelegt:

Hinweis:

Die Träger der praktischen Ausbildung passen die Ausbildungsvergütungen grundsätzlich den jeweilig geltenden Tarifverträgen eigenständig an .

Z.B:  TVAL Pflege Länder, (Niedersachsen);  AVR Caritas oder 2. TV über die Ausbildungsbedingungen in der Altenpflege

a)  Brutto Lohn:gemäß

TVAL-Pflege Länder ab: 01.Januar 2019

        diverse Pflegedienste

  • im ersten Ausbildungsjahr   1.110,70 Euro
  • im zweiten Ausbildungsjahr 1.176,70 Euro
  • im dritten Ausbildungsjahr   1.283,00 Euro

     Steigerung ab 1. Januar 2020

  • im ersten Ausbildungsjahr   1.160,70 Euro
  • im zweiten Ausbildungsjahr 1.226,70 Euro
  • im dritten Ausbildungsjahr   1.333,00 Euro

b)  2. TV über die Ausbildungsbedingungen in der Altenpflege

Niedersachsen ab 01. 03.2019

       z.B. Einrichtungen des DRK; der Diakonie, des Paritätische

  • im ersten Ausbildungsjahr   1.140,69 Euro
  • im zweiten Ausbildungsjahr 1.202,07 Euro
  • im dritten Ausbildungsjahr   1.303,38 Euro
  •  

c) gemäß AVR (Anlage 7 Caritas) ab 01.01.2019

  • im ersten Ausbildungsjahr   1.140,69 Euro
  • im zweiten Ausbildungsjahr 1.202,07 Euro
  • im dritten Ausbildungsjahr   1.303,38 Euro

Angaben ohne Gewähr!

Stand: 07.03.2019