Pflegen mit Kopf, Hand und Herz

Berufsfachschule für Altenpflege der Stiftung Marienhospital

Internationaler Tag der Pflege 12. Mai 2018

 

Internationaler Tag der Pflege 12. Mai 2018

P1080800 640x480

Foto: Jürgen Kothe ©

Der internationale Aktionstag "Tag der Pflege" (auch "Tag der Krankenpflege", "International Nurses Day") findet jeweils am 12. Mai des Jahres statt. Seit 1967 wird er in Deutschland am Geburtstag von Florence Nightingale begangen.

Florence Nightingale (geboren am 12. Mai 1820 in Florenz; gestorben 13. August 1910 in London) war eine britische Krankenschwester. Als Tochter einer wohlhabenden britischen Familie galt sie als die Pionierin der modernen Krankenpflege. An ihrem Geburtstag wird daher ihr zu Ehren der Internationale Tag der Krankenpflege begangen.

Ihr Einsatz während des Krimkrieges verschaffte ihr insbesondere in Großbritannien große nationale Verehrung. In die britische Folklore ging sie als „ Lady with the Lamp“ ("Dame mit der Lampe") ein, weil sie die von ihr betreuten Patienten im Lazarett mit einer Petroleumlampe in der Hand besuchte.

Gerade in heutiger Zeit ist es wichtig sich diese Berufsgruppe der Pflegenden zuzuwenden, die Tag ein, Tag aus sich liebevoll um Ihre Klienten kümmern.

Empathie und Wertschätzung werden von Allen an der Pflegebeteiligten gefordert:

Umso wichtiger ist es, sich um die Berufsgruppe der Pflege im Besonderen zu kümmern, so Schulleiter Jürgen Kothe.

Schon jetzt herrscht ein regionaler Fachkräftemangel. Um diesem angemessen Begegnen zu können ist es besonders wichtig sich intensiv um die Bewerber für die Pflegeausbildung und die Altenpflegeschüler zu kümmern. Auch von Arbeitgeberseite ist  eine angemessene Entlohnung und Ausbildungsvergütung  zu zahlen, ganz zu schweigen von familienfreundlichen Arbeits- und Ausbildungsbedingungen, so Kothe.